NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


DVD Die neue Daten-Welt

Kurzübersicht

Zukunft der Medizin: Enorme Datenmengen ermöglichen die massgeschneiderte individuelle Therapie / Daten für alle: Neue Form des Dialogs zwischen Behörden und Bürgern / Die Infografik boomt: Neue Visualisierungsformen im Datendschungel / Datenschutz: Dringender internationaler Regulierungsbedarf / Neue Erkenntnisse im Zeitalter von «Big Data»: Zum Datenschatz in der vernetzten Welt.

Artikelnummer: 84173

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 39.90
Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Dieser Artikel ist auch als alternatives Medium erhältlich

Die neue Daten-Welt

Details

Was in Europa vielerorts noch in den Kinderschuhen steckt, breitet sich in den USA rasch aus: «Open Government Data». In Seattle kann jedermann Datensätze der städtischen Behörden aus dem Netz abrufen, inklusive «Crime Map».
Im Zeitalter der Daten-Explosion ist Infografik das Medium der Stunde. Ole Häntzschel und Matthias Stolz machen Infografik auf hohem Niveau. Gespickt mit Ironie schaffen sie Transparenz und helfen Komplexität zu reduzieren.
Dank riesigen Datenmengen hofft man im «Max-Planck-Institut für molekulare Genetik» in Berlin zu einer individuellen, auf den einzelnen Patienten ausgerichteten Medizin zu kommen. An der ETH Zürich will man die vorhandenen Daten nutzen, um neue Erkenntnisse über eine Vielzahl von Aspekten in der global vernetzten Welt zu gewinnen. Und: In der neuen Daten-Welt darf die Gesetzgebung nicht den technischen Entwicklungen hinterher hinken.

Bonusmaterial
Dick Reed, Seattle Police Department (englisch, 3 Min.)
Bill Schrier, IT Department City of Seattle (englisch, 8 Min.)
Hans Lehrach, Max-Planck-Institut für molekulare Genetik, Berlin (13 Min.)
Thomas Hoeren, ITM Uni Münster (3 Min.)
Dirk Helbing, Institut für Soziologie ETH Zürich (23 Min.)
Maximilian Schich, Kunsthistoriker am Institut für Soziologie ETH Zürich (6 Min.)

Gesamtläge: 86 Minuten
Produktionsjahr: 2012