NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


DVD Tulpen-Weltmacht Holland

Kurzübersicht

Warum die Holländer den Tulpenmarkt beherrschen / 20 Jahre für eine neue Tulpe / Tulpenzwiebel-Züchter und Schnittblumenproduzenten / Nur die geköpfte Tulpe produziert starke Zwiebeln / Im Herbst schon Tulpen-Frühling: Das Gewächshaus macht’s möglich / Der Tulpen-Börsen-Crash von 1637 / Die Tricks der Tulpenzüchter / In «NZZ Swiss made»: Tulpen-Rettung in letzter Minute / Inklusive Bonustrack!

Artikelnummer: 84584

Verfügbarkeit: Auf Lager

Sonderpreis: Fr. 10.00

statt: Fr. 39.90

Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Dieser Artikel ist auch als alternatives Medium erhältlich

Tulpen-Weltmacht Holland

Details

Tulpenpower. Der Weltmarkt für Tulpen wird beinahe konkurrenzlos von Holland beherrscht. / Farbenpracht auf sandigem Grund: von Tulpenzwiebel-Züchtern und Schnittblumen-Produzenten. / Warum die Einführung einer neuen Tulpensorte bis zu 20 Jahre dauert. / Kopflos produktiv: Nur eine geköpfte Tulpe produziert starke Zwiebeln. / Die Botin des Frühlings im Herbststrauss: Riesige Gewächshäuser machen es möglich. / Der Tulpenbörsencrash von 1637. / Die Tricks der Tulpenzüchter: Mit Temperaturbehandlungen der Tulpenzwiebeln lässt sich die Blütezeit bestimmen.

In «NZZ Swiss made»: Rettung in letzter Minute. Als die einzigartige Schweizer Tulpe aus einem Walliser Bergdorf.auf dem Friedhof zu verschwinden drohte, griff der Landarzt ein.

Bonustrack
Pieter Biesboer zur Satire auf den Tulpenwahn (englisch, 6 Min.)
Sjaak Langeslag über die Tulpenzucht und die Artenvielfalt (englisch, 9 Min.)
Amadeus Zschunke zum Bioanbau und Imageproblemen (4 Min.)
Eric Breed über die perfekte Tulpe und Degeneration (2 Min.)

Gesamtlänge: 60 Minuten