NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


DVD Cartier-Bresson Henri – The Impassioned Eye

Kurzübersicht

The master of the “decisive moment” and one of the greatest photographers of all times.

Artikelnummer: 84526

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 39.90
Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Cartier-Bresson Henri – The Impassioned Eye

Details

The master of the “decisive moment” and one of the greatest photographers of all times, Henri Cartier-Bresson (1908 – 2004) was already a legend in his own lifetime. He travelled the world for fifty years and lived in countries like India, China and Indonesia during times of profound political upheaval. His oeuvre set standards not only for the rise of picture journalism in the 20th-century but also for the aesthetics and ethics of photography per se.
This is the first and only time that Henri Cartier-Bresson ever permitted a filmmaker such personal access to his own world, to what touched and stirred him, to the things that made him happy or pensive. In addition, actress Isabelle Huppert, playwright Arthur Miller and the Magnum photographers Elliott Erwitt, Josef Koudelka and Ferdinando Scianna contribute their highly personal views of the great master and his work – with humor and passion.

English/Deutsch/Français – 72 min.
Produktionsjahr: 2003