NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


DVD Kriegsende! Der 8. Mai 1945 in der Schweiz

Kurzübersicht

Ein Gespür für den Frieden!
Eindrücke in der Schweiz und aus Deutschland
zum 8. Mai 1945


Leere Tresore und Asche in der deutschen Gesandtschaft in Bern / Scharen von Flüchtlingen an der Grenze / «Naziputzete» auf der Bahnhofstrasse in Zürich / Mit Glockenläuten und Dankgottesdiensten feiert die Schweiz den 8. Mai 1945, den Tag der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht / Schauplätze des Kriegsendes – Zeitzeugen, Tondokumente und bisher nicht veröffentlichte Archivfunde.

19 Filme mit 3 Stunden Spielzeit

Artikelnummer: 84261

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 49.90
Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Dieser Artikel ist auch als alternatives Medium erhältlich

Kriegsende! Der 8. Mai 1945 in der Schweiz

Details

Der 8. Mai 1945 ist ein strahlend sonniger Tag. Aus dem Radio hören die Menschen die Nachricht von der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Am Abend läuten im Land die Glocken, und in  Kantonsparlamenten finden Dankesgottesdienste statt. In Bern hinterlässt die deutsche Gesandtschaft leere Tresore und Asche. Im Klettgau lagern Scharen von Flüchtlingen vor den Schlagbäumen, und in Zürich beginnt auf der Bahnhofstrasse die «Naziputzete». Das Kriegsende hat viele Schauplätze. Davon erzählt dieser Film, mit Zeitzeugen, Tondokumenten und bisher nicht veröffentlichten Archivfunden.

Bonusmaterial

Gesamtlänge: 180 Minuten
Produktionsjahr: 2015