NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


DVD Zwischen Hitze, Dampf und Eis: Werkstatt Küche

Kurzübersicht

Die Küche wird salonfähig. Wenn Kochen zum Lifestyle wird / Die Frankfurter Küche oder die Mutter aller Einbauküchen / Schallgeschwindigkeit für das Kühlmittel und was man normalerweise bei seinem Kühlschrank sonst noch nicht sieht / Zauberwort Induktion. Die neue Technik ermöglicht energiesparendes Kochen und könnte dereinst das Bild des Herdes neu definieren / Die Bedeutung der Küche für das grosse Möbelhaus aus dem Land der Elche von den Anfängen bis heute / In «NZZ Swiss made»: Der Vater der Schweizer Küche.

Artikelnummer: 84618

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 39.90
Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Zwischen Hitze, Dampf und Eis: Werkstatt Küche

Details

Wenn Kochen zum Lifestyle wird: Gross und repräsentativ muss sie sein, aber trotzdem sollte man sie gar nicht sehen. Für Gerätehersteller, Küchendesigner und Architekten bietet die Öffnung der Küche hin zum Wohnzimmer Herausforderungen.
Vielerorts ist er noch das Herzstück der Küche, der gute alte Herd. Aber Steamer, WOK und Tepan Yaki sind auf dem Vormarsch.
Der die Kälte bringt: Kühlen und Tiefgefrieren haben unsere Lebensgewohnheiten grundlegend verändert. Andere Länder, andere Küchen, und was das für das Unternehmen IKEA bedeutet, das sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit die Nummer 1 unter den Küchenanbietern zu werden.
Mann kocht wieder. Tut er es wirklich oder tut er es nur, weil es gerade angesagt ist? Gerätehersteller jedenfalls profitieren so oder so, und bedienerfreundliche und energieeffiziente Küchengeräte nützen beiden Geschlechtern.
Die ausgeklügelte Frankfurter Küche aus den 20er-Jahren gilt als Vorbild für alle Einbauküchen.

In «NZZ Swiss made»: Der Vater der Schweizer Küche.

Bonustrack

Klaus Spechtenhauser, Architekturhistoriker (13 Min.)
Patric Simmen, Architekt Simmengroup (3 Min.)
Eckhard Herrel. Ernst-May-Gesellschaft (12 Min.)
Christina Sonderegger, Kunsthistorikerin (12 Min.)
Evamaria Rönnegård, IKEA Schweden (englisch, 16 Min.)
Peter Barandun, CEO Electrolux Schweiz (5 Min.)
Burkhard Rethmann, Direktor Marketing Europa BSH (15 Min.)
Helmut Konopa, Leiter Entwicklung Labor BSH (2 Min.)

Gesamtlänge: 115 Min.