NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


DVD Die Liebe zur Rösti

Kurzübersicht

Die fulminante gastronomische Karriere des Schweizer Nationalgerichts / Durch nichts zu ersetzen: eine knusprige Rösti, so schmackhaft wie einst / Die Rösti wird farbig: Röstirezepte mit bunten Urkartoffeln / Die Rösti erobert die Gourmetküche / In « NZZ Swiss made»: Der Röstigraben. / Inklusive Bonustrack!

Artikelnummer: 84603

Verfügbarkeit: Auf Lager

Sonderpreis: Fr. 10.00

statt: Fr. 39.90

Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Dieser Artikel ist auch als alternatives Medium erhältlich

Die Liebe zur Rösti

Details

Es war einmal, dass es in Schweizer Bauernküchen mit Schweineschmalz zubereitete Rösti zum Frühstück gab, die man auch noch in den Milchkaffee tunkte. Seither hat das helvetische Nationalgericht eine fulminante gastronomische Karriere gemacht und auch die Gourmetküche erobert.
Red Burgundy, Shetland black, französische blaue Trüffelkartoffel - besonders blau- und rotfleischige Ur-Kartoffeln haben so verheissungsvolle Namen wie die herrlich schmackhaften Röstigerichte, die sich damit kochen lassen – mit Ideen und Liebe. Es muss ja nicht immer leichte Küche sein.

In «NZZ Swiss made»: Der Röstigraben.

Bonusmaterial

Beda Stadler, Plädoyer für den Genuss (20 Min.)
Beda Stadler kocht Schnitz und Drunter (5 Min.)
Werner Bürgi, Bürgis Burehof, Euthal am Sihlsee (5 Min.)
Jeremias Gotthelf, Regeln für Wirtinnen und Wirte (7 Min.)

Gesamtlänge: 75 Minuten
Produktionsjahr: 2008