NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


Alexander Kluge – Sämtliche Kinofilme

Kurzübersicht

57 Filme auf 16 DVD


34 Stunden. Mit Bonus-Material und 116-Seiten-Beibuch. Untertitel Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch und Russisch.

Artikelnummer: 84630

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 180.00
Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Alexander Kluge – Sämtliche Kinofilme

Details

Alexander Kluges filmisches Gesamtwerk auf insgesamt 16 DVD. Mit 160-seitigem Booklet.

Die Box enthält alle Kino-Langfilme, bei denen Alexander Kluge Regie führte, darüber hinaus eine große Anzahl seiner Kurzfilme sowie mehrere Ausgaben seines Fernsehmagazins «Prime Time – Spätausgabe».
Kluges bekannteste Arbeiten sind dabei: «Abschied von gestern», «Die Artisten in der Zirkuskuppel: ratlos», «Gelegenheitsarbeit einer Sklavin», «Die Patriotin», «Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit». Die Science-Fiction-Filme «Willi Tobler und der Untergang der 6. Flotte» sowie «Der große Verhau» sind ebenso enthalten wie die Omnibusfilme «In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg den Tod» (gedreht mit Edgar Reitz), «Deutschland im Herbst“ (mit Reitz, Schlöndorff, Fassbinder u. a.), «Der Kandidat», «Krieg und Frieden» und «Vermischte Nachrichten» (alle mit Schlöndorff). Die meisten Filme folgen der Form, die man die Klugesche nennen kann: essayistisch, episodisch, assoziativ, analytisch, mit Spielszenen, dokumentarischen Aufnahmen, Filmausschnitten, Archivaufnahmen, Illustrationen, Off-Kommentar und Zwischentiteln wie im Stummfilm.