NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


Der schönste Tag im Leben

Kurzübersicht

Götter, Geister und prachtvolle Zeremonien: Hinduistische Hochzeit auf der indonesischen Insel Bali / Bedeutungsvolle Rituale und überschäumende Freude: Jüdische Hochzeit in New York / Heiraten im muslimischen Golfstaat Oman: Freudenfest zwischen Tradition und Moderne / In «NZZ Swiss made»: Hochzeit in den Alpen. Wie früher im Wallis die Herzen zueinander gefunden haben. / Inklusive Bonustrack!

Artikelnummer: 84622

Verfügbarkeit: Auf Lager

Sonderpreis: Fr. 10.00

statt: Fr. 39.90

Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Dieser Artikel ist auch als alternatives Medium erhältlich

Der schönste Tag im Leben

Details

Eine Hochzeit ist unabhängig von der Kultur ein Meilenstein im Leben.
Wer in Bali geboren wird, ist von klein auf eingebunden in eine Welt mit einer Vielzahl von Göttern und Geistern. In Bali durchdringt die Religion bis heute alle Lebensbereiche. Mit der Heirat verlässt die Braut die Welt ihrer Familiengötter und tritt ein in die Götterwelt ihres Ehemanns. New York City: Auch in der Stadt der Singles wird nach wie vor geheiratet. Immer mehr Juden, welche im Alltag nicht streng religiös leben, wünschen sich eine Hochzeit in einem traditionell jüdischen Rahmen. Bräutigam und Braut werden am Hochzeitstag alle Fehler der Vergangenheit verziehen, damit sie sich zu einer neuen kompletten Seele verbinden können. Über 90 % der Einwohner im Golfstaat Oman sind Muslims. Oman ist ein Land im Wandel, was sich auch darin äussert, wie geheiratet wird. Früher waren die meisten Ehen arrangiert, heute wollen die jungen Omanis – Männer und Frauen – immer häufiger selber entscheiden, mit wem sie den Bund der Ehe eingehen.

In «NZZ Swiss made»: Hochzeit in den Alpen. Wie früher im Wallis die Herzen zueinander gefunden haben.

Bonustrack
Interviews mit:

Graeme MacRae, Ethnologe (englisch, 8 Min.)
Arthur Schneier, Rabbiner (englisch, 12 Min.)
Ahmed Al-Mukhaini, Religions- und Frauenfragen (englisch, 25 Min.)

Gesamtlänge: 52 Minuten
Produktionsjahr: 2008