NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


Der Flug des Pfeils: Bogenschiessen

Kurzübersicht

Wie in Korea Olympiasieger im Bogenschiessen herangezogen werden / Kyudo, das ritualisierte japanische Bogenschiessen / Bogenschiessen im Schweizer Jura / Feinstabstimmung mit der Hochgeschwindigkeitskamera / In «NZZ Swiss made»: Schnidi – Der fehlende Mann.



 

Artikelnummer: 84535

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Fr. 29.90
Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Der Flug des Pfeils: Bogenschiessen

Details

Selbst wenn für viele Schützen die Beherrschung der Kunst des Bogenschiessens und die mentalen Aspekte des Kyudos im Vordergrund stehen: auch sie wollen treffen.

Ziel Olympiagold. Pfeil und Bogen sind kein Spielzeug für die zukünftigen Olympiasieger aus Korea. Bevor sie ihren ersten Pfeil abschiessen, haben 10- oder 11-jährige Kinder bereits monatelang die Körperhaltung und den Bewegungsablauf trainiert.

Die Begeisterung für das Detail. Wenn die Elite der Bogenschützen ihre eigene Technik und ihr Material überprüfen und verbessern will, führt kein Weg am Technotempel des Enthusiasten und Tüftlers Werner Beiter vorbei.

Vom Hightechgerät bis zum nackten Bogen: Beim Parcours 3D gilt es, Plastiktiere jeglicher Art in Feld und Wald zu erlegen.

In «NZZ Swiss made»: Schnidi – der fehlende Mann. Vor 5000 Jahren mit Pfeil und Bogen über das Schnidejoch im heutigen Berneroberland.


Länge:  35 Minuten
Produktionsjahr: 2006