NZZ Format Shop Schweiz NZZ Format Shop Schweiz

Achtung!
Das Land Ihrer IP-Adresse stimmt nicht mit dem Land des NZZ Format Shop den Sie aufgerufen haben überein. Dies könnte ein Fehler bei der Erkennung Ihrer IP-Adresse sein, bitte lesen Sie den Informationstext weiter unten.

Unser Shop-Navigator führt Sie sicher zu ihren NZZ Format Shop - selbstverständlich in das für Sie passende Land.

Bitte klicken Sie einfach auf die entsprechenden Flagge.

NZZ Format Shop Schweiz
NZZ Format Shop Europa
NZZ Format Shop Englisch

Bitte beachten Sie: NZZ Format Shop Schweiz liefert nur in die Schweiz. Wenn Sie außerhalb der Schweiz liefern möchten, wählen Sie bitte den NZZ Format Shop Europa aus.

Sie erreichen die Shop-Auswahl jederzeit im rechten oberen Bereich der Seite.


Das Ende der Schweiz: Chiasso

Kurzübersicht

Dringend zu empfehlen: ein Zwischenhalt / Nicht verpassen: Gegenwartskultur von internationalem Rang / Unbedingt sehen: ein einmaliges Architektur-Medley / Ratsam: Vorurteile über Chiasso revidieren / In «NZZ Swiss made»: Tempi passati.

Artikelnummer: 84573

Verfügbarkeit: Auf Lager

Sonderpreis: Fr. 10.00

statt: Fr. 29.90

Kostenfreier Versand in die Schweiz, Deutschland und Österreich. (Details)

Das Ende der Schweiz: Chiasso

Details

Ferien in Chiasso – kein Mensch kommt auf die Idee. Wer in Chiasso anhält, tut dies vielleicht sogar unfreiwillig. Er steckt im Stau und will nichts als weiter auf die strada del sole oder wenigstens ins elegante Como.
Chiasso leidet am Image eines wenig sehenswerten Durchgangsorts mit Lärm, schlechter Luft und ohne nennenswerte Sehenswürdigkeiten. Doch Chiasso ist auch ein Vorurteil. Seit einigen Jahren probt Chiasso den Aufschwung und die Suche nach einer neuen Identität – mit klugen Investitionen in den Stadtumbau und in Kultur.
Bisher Geleistetes ist beeindruckend: Zeitgenössische Museumsarchitektur von Rang und ein Programm für Gegenwartskultur, das Chiasso zu einem Kulturzentrum mit internationaler Ausstrahlung gemacht hat.
Chiasso ist ein im Chaos gewachsenes städtebauliches Unikum. Es hat nicht einen Schönheitspreis verdient, sondern mehr: Den offenen Blick auf das spannende Spektrum seiner Kontraste.

In «NZZ Swiss made»: Chiasso – Tempi passati.

Länge: 35 Minuten
Produktionsjahr: 2007